• Der Verein

    Unser Hauptaugenmerk gilt satzungsgemäß der Dokumentation Attendorner Geschichte, der Sammlung & Bereitstellung von Informationen über das hiesige Brauchtum...

    mehr lesen...

  • Mitglied werden!

    Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein?

    Dann werden Sie doch einfach JETZT Mitglied!

    mehr lesen...

  • Willkommen.

    Liebe Besucherin, lieber Besucher,

    wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unseren Internetseiten. Wir freuen uns, dass Sie bei uns hereinschauen und wir Ihnen so den Verein für Orts- und Heimatkunde Attendorn e.V. vorstellen können.

    Gleichzeitig möchten wir Ihnen natürlich auch unsere Stadt und die nähere Umgebung bekannt machen.

    Der Verein wurde bereits am 1. Januar 1898 gegründet und ist somit wohl mit einer der ältesten Heimatvereine in der Bundesrepublik Deutschland. Diese über 110-jährige Geschichte ist uns auch weiterhin Verpflichtung, für „die historische und naturwissenschaftliche Forschung im heimischen Raum“ wie es in unserer Vereinssatzung heißt.

    Wir wünschen Ihnen einen interessanten und informativen Aufenthalt auf unserer Seite. Bei den nachstehenden Zeichnungen handelt es sich um eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten unserer Heimatstadt, der alten Hansestadt Attendorn, die bereits 1222 die Soester Stadtrechte erhielt.

    Und nun: Viel Spaß beim Stöbern!

    Ihr Verein für Orts- und Heimatkunde Attendorn e.V.

    Verein für Orts- und Heimatkunde Attendorn e.V.

    Nächste Termine

  • Lese-Tipp

    Platt gekürt

    Aktuelle Nachrichten auf Plattdeutsch von Radio Bremen

    Neuigkeiten

    Die Fata Morgana vom Ennester Tor

    Ende der letzten Woche waren in der Baugrube zum neuen Kreisverkehr am Ennester Tor in Attendorn zwei ganz besondere Mauern aufgetaucht. Es waren imposante Reste des mittelalterlichen Stadttores, genauer wohl die Befestigung zwischen zwei Toren, diesseits und jenseits des wassergefüllten Stadtgrabens, die einst als Brücke über eben diesen geführt hatte. Erbaut vermutlich vor 1222, urkundlich […]

    Bilder von der Fronleichnamsprozession in Attendorn

    Immer wieder fragen Attendorner nach, ob es nicht Bilder vom Blumenschmuck für die Altäre der Fronleichnamsprozession gibt. Während der Prozession bekommt man diese ja gar nicht richtig zu sehen. Unser Vorstandskollege Dieter Thys hat Fotos gemacht und hier sind sie zu sehen:
    (Bitte darauf klicken zum Vergrößern)

    Besuch des Bürgermeisters in unserer Geschäftsstelle

    Montags ist unsere Geschäftsstelle des Vereins für Orts- und Heimatkunde Attendorn in der Hansastraße immer von 18 bis 20 Uhr für alle Interessierten geöffnet. Diesmal hatten wir einen besonderen Gast: Bürgermeister Christian Pospischil  informierte sich über die Arbeit des Vereins und brachte außerdem den Plan zum aktuellen Innenstadt-Entwicklungskonzept mit, der ausgiebig diskutiert wurde.
    Klar wurde, dass […]

    weitere NEUIGKEITEN »»»