• Der Verein

    Unser Hauptaugenmerk gilt satzungsgemäß der Dokumentation Attendorner Geschichte, der Sammlung & Bereitstellung von Informationen über das hiesige Brauchtum...

    mehr lesen...

  • Mitglied werden!

    Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Verein?

    Dann werden Sie doch einfach JETZT Mitglied!

    mehr lesen...

  • Vortrag “Neuigkeiten aus der Höhlenforschung der Frettermühler Wasserhöhle”

    25. Oktober 2018
    19:00

    Die Wasserhöhle in der Nähe von Frettermühle und Ostentrop wurde bereits im Jahr 1985 untersucht, jedoch konnte damals kein Zugang ins Höhleninnere gefunden werden. Erst im Dezember 2016 gelang es Spezialtauchern des AKKH ( Abeitskreis Kluterthöhle E.V. ) in Zusammenarbeit mit der Speleogruppe Letmathe, den Weg in die Höhle zu finden. Unser Joachim Hoberg und Alexander Platte (Vorsitzender Speleogruppe Lethmathe) werden im 1. Teil des Vortrags über die neuen Tauchversuche berichten und anhand einiger Fotos, die von den beteiligten Tauchern und Taucherin gemacht wurden, über die erfolgreiche Tauchaktion ins Innere der Höhle und die ersten Untersuchungen berichten.

    Durch die Entdeckung der Höhle, die annähernd die Größe des Innenraums der Attendorner Pfarrkirche St. Johannes Baptist hat, besitzt der Kreis Olpe nun neben der Attahöhle eine zweite Großhöhle.

    Im zweiten Teil des Vortrags wird die hydrogeologische Entstehung und die weitere wissenschaftliche Erforschung der Höhle erläutern. Gezeigt werden auch Fotos über den Innenraum der Höhle, in der sich beeindruckende Tropfsteingebilde und Sinterformationen befinden.

    Der Eintritt ist frei

     

     

    FrettermühleWasserhöhle

    Foto: J. Hoberg

    Nächste Termine

    • Keine Termine.
  • Lese-Tipp

    Platt gekürt

    Aktuelle Nachrichten auf Plattdeutsch von Radio Bremen

    Neuigkeiten

    Ferien in der Geschäftsstelle

     
    Unsere Geschäftsstelle ist montags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet.
    In der Ferienzeit ist der Heimatverein per E-Mail info@heimatverein-attendorn.de oder telefonisch unter 02722/634165 (Anrufbeantworter) jederzeit erreichbar.

    Der Heimatverein war beim Stadtfest präsent

    Der Heimatverein war beim diesjährigen Stadtfest an einem Stand präsent, allerdings nur am Samstag Nachmittag.  Da der Sonntag bis in die Nachmittagsstunden total verregnet war, lohnte sich ein erneuter Aufbau des Stands leider nicht mehr.
    Unsere Fotowand fand großes Interesse. Wir hatten einen bunten Mix aus Fotos vom großen Hochwasser im Jahr 1965,  zu Beginn des letzten Jahrhunderts, […]

    weitere NEUIGKEITEN »»»